Die Corona-Pandemie hat nicht nur Urlauben oder entspannten Ausflügen mit der Familie einen Strich durch die Rechnung gemacht, sondern auch zahlreichen Sportevents. Darunter fiel auch die Bundesliga, welche wieder und wieder verschoben wurde. Nun können Fußballfans aber aufatmen, denn die Bundesliga hat endlich einen festen Termin. So ließen die Veranstalter verlauten, dass die Saison am 18. September 2020 starten soll.

 

Im Fußball ist viel los

Fußballfans rund um den Globus haben die Tage gezählt und die Nachrichten ganz genau beobachtet, dass endlich bekanntgemacht wird, wann die Bundesliga startet. Nun ist es soweit, denn die Bundesliga-Saison startet am 18. September 2020 und endet am 22. Mai 2021. Aus dem Terminkalender des Verbands geht hervor, dass die erste Runde des DFB-Pokals bereits im Vorfeld stattfindet, nämlich vom 11. bis 14. September.

Doch auch in der restlichen Fußballwelt geht es aktuell drunter und drüber. So muss Liverpool auf Captain Jordan Henderson in den restlichen vier Saisonspielen verzichten. Der Grund ist eine Knieverletzung, welche sich der 30-jährige Mittelfeldspieler bei einem Spiel am Mittwoch gegen Brighton & Hove Albion zugezogen hat. Dennoch konnte sein Team mit 3:1 siegen. Für Henderson ist die Saison aber erst einmal zu Ende, doch in der Nächsten sollte er wieder am Start sein.

In Frankreich ist ebenfalls der Wunsch nach einigen Fußballspielen groß, weshalb die französische Liga nun den Spielkalender für die kommende Saison veröffentlichte. Das erste große Duell findet am Wochenende vom 22. zum 23. August statt. Hier treten Marseille gegen St. Etienne an, wohingegen Meister PSG gegen Metz spielt. Für viele Fans wurde es auch höchste Zeit, dass die Saison weitergeht. Immerhin wurde die laufende Spielzeit Ende April abgebrochen.

In der Südamerika-Qualifikation für die WM-Endrunde 2022 sieht es hingegen nicht ganz so gut aus. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde jene erneut verschoben. Insofern müssen sich Fans nun bis Oktober 2020 gedulden.